Tag: 1. April 2020

Marley 5/5 (4)

Geburtsjahr: 2017 Haltungsform: erfahrene Hände Verträglich mit: je nach Sympathie Erkrankungen: unbekannt Medikamente: keine Verhalten: sportlich, Energiebündel, territorial Der Labrador-Mix Marley ist mit seinen zwei Jahren (geb. ca. 2017) noch immer ein ganz „schöner“ Flegel. Er ist ein sehr sportlicher und lebhafter Bursche, der viel beschäftigt werden muss, sonst springt er wortwörtlich durch die ganze Wohnung. Marley ist sehr wachsam …

Marley 5/5 (4) Weiterlesen »

Aik 4.5/5 (10)

Wurfjahr: 2017 Gechipt: ja Geimpft: ja Verträglichkeit Rüden: nein Verträglichkeit Hündinnen: ja Verträglichkeit Katzen: nein Kinder: nein Halter: Hundeerfahren Beschreibung folgt in Kürze… Bitte bewerten Sample rating item

Gaga 5/5 (4)

Geburtsjahr: 2015 Haltungsform: Single, einzelnes Paar ohne Kinder Verträglich mit: unverträglich Erkrankungen: unbekannt Medikamente: keine Verhalten: gefährliche Einstufung, verspielt, kuschelt gerne Etwa 2015 ist Berner Sennen-Colli-Mix Hündin Gaga geboren. Sie liebt es zu spielen und auf dem Gelände zu toben. Aber Achtung! Gaga mag absolut keine anderen Hunde. Weil sie sich in ihrer Vergangenheit mit …

Gaga 5/5 (4) Weiterlesen »

Rudolf 5/5 (8)

Geburtsjahr: 2017 Haltungsform: Großes Gelände Verträglich mit: absolut unverträglich Erkrankungen: unbekannt Medikamente: keine Verhalten: wachsam, kräftig, viel Power Rudolf nennen wir unseren 2017 geborenen Kangal. Der kräftige Bursche ist ein echter Beschützer. Er bewacht zuverlässig und lässt nichts zwischen sich und seiner Aufgabe kommen. Rudi lässt sich dann auch nicht ablenken oder bestechen. Der wachsame …

Rudolf 5/5 (8) Weiterlesen »

Back 5/5 (5)

Geburtsjahr: 2011 Haltungsform: großes Gelände, sehr hoher Zaun Verträglich mit: Sympathieabhängig Erkrankungen: unbekannt Medikamente: keine Verhalten: sportlich, treu „Back is back“ – Der stattliche Rhodesian-Ridgeback-Kangal-Mix ist kräftig und hat viel Energie. Deswegen braucht er unbedingt einen großen Garten oder Hof, auf dem er sich auspauern kann. GANZ WICHTIG: Dieser muss eingezäunt sein! Der Zaun muss …

Back 5/5 (5) Weiterlesen »

Moe 4/5 (5)

Geburtsjahr: 2013 Haltungsform: Einzelhaltung ohne andere Tieren Verträglich mit: absolut unverträglich Erkrankungen: unbekannt Medikamente: keine Verhalten: sportlich, treu, gefährliche Einstufung Der super liebe reinrassige Dogo Argentino Moe ist ca. 2013 geboren und liebt seinen Menschen über alles. Er schmust und spielt mit ihm am liebsten den ganzen Tag. Er ist sehr sportlich und möchte viel …

Moe 4/5 (5) Weiterlesen »

Urteil: Tierheime müssen Fundtiere künftig (unter Umständen) abweisen Noch keine Bewertungen.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig / vorher bei Ihrer zuständigen Kommune, wie Sie mit Fundtieren verfahren können, welches Tierheim zuständig ist und ob / wie die Kosten getragen werden. Danke. Zitate von: http://www.wir-sind-tierarzt.de/2018/04/urteil-tierheime-muessen-fundtiere-kuenftig-abweisen/ „Müssen Tierheime Fundtiere abweisen und erst zur Gemeinde schicken? Ja, wenn es nach einem letztinstanzlichen Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes geht. Tun sie das nicht, …

Urteil: Tierheime müssen Fundtiere künftig (unter Umständen) abweisen Noch keine Bewertungen. Weiterlesen »

Igel aufnehmen – ja oder nein? 5/5 (1)

Nicht jeder Igel braucht im Herbst unsere Hilfe – aber jede Hilfe muss richtig sein. Im Herbst und in den ersten Frosttagen wandern viele Igel noch im Freien umher und oft nehmen Tierfreunde die scheinbar hilflosen Tiere auf. Der Deutsche Tierschutzbund warnt jedoch nachdrücklich vor gut gemeinter, aber falsch verstandener Tierliebe. Igel dürfen nicht vorschnell …

Igel aufnehmen – ja oder nein? 5/5 (1) Weiterlesen »

Registrierung 5/5 (1)

Auch wenn man denkt: „Das kann mir doch nicht passieren! Das passiert nur den anderen! Meine Tiere laufen mir nicht weg! Ich passe schon auf…“ – Es geht schneller, als man denkt, eine gerissene Leine, ein in Panik geratener Hund, eine auf Abwegen geratene Freigängerkatze oder eine kletterwütige Balkonkatze – absichtliche oder unabsichtlich Ausflüge unserer …

Registrierung 5/5 (1) Weiterlesen »

Was tun mit jungen Vögeln oder Findlingen? 5/5 (1)

Aus gegebenem Anlass möchten wir unbedingt darauf hinweisen: Bitte sammeln Sie nicht alle möglichen Jungvögel ein! Sie bewirken damit oft mehr Schaden als Nutzen, denn für die betroffenen Jungvögel wird der Start ins Leben eventuell unnötig verkompliziert. Lt. Bundesnaturschutzgesetz dürfen nur kranke, verletzte oder wirklich hilfsbedürftige Tiere der Natur entnommen werden. Dies ist sicher nicht immer einfach zu …

Was tun mit jungen Vögeln oder Findlingen? 5/5 (1) Weiterlesen »

Warum Kaninchen keine Anfängertiere sind 4.67/5 (3)

Leider werden Kaninchen und andere Kleintiere / Nager immer noch viel zu häufig als Anfängertiere angesehen. Ein häufiges Bild ist ein einzelnes Tier in einem winzigen Käfig, mit etwas Trockenfutter und einen Napf Wasser. Ein trauriges Bild. Denn in Wirklichkeit sind Kaninchen das Gegenteil, sie haben genauso viele Ansprüche und Bedürfnisse wie jedes andere Tier …

Warum Kaninchen keine Anfängertiere sind 4.67/5 (3) Weiterlesen »

Nimmst du mein Tier, nehm‘ ich dein Tier – Eine Initiative des Deutschen Tierschutzbundes 5/5 (1)

Urlaubs-Hilfe für Tierfreunde „Nimmst du mein Tier, nehm‘ ich dein Tier“ – Eine Initiative des Deutschen Tierschutzbundes Damit alle diejenigen, die es gut mit ihrem Tier meinen, nicht auf den Urlaub verzichten müssen, führt der Deutsche Tierschutzbund mit Unterstützung von Pedigree und Whiskas auch in diesem Jahr seine bewährte, kostenlose Urlaubs-Hilfe „Nimmst du mein Tier, …

Nimmst du mein Tier, nehm‘ ich dein Tier – Eine Initiative des Deutschen Tierschutzbundes 5/5 (1) Weiterlesen »

Warum Rückvermittlung Geld kostet 5/5 (1)

Häufig spielen sich am Tierheim Szenen ab, die viele Menschen so niemals mitbekommen und wahrscheinlich auch nicht glauben würden. Gäste und auch Mitarbeiter erleben dabei manchmal eine Achterbahn der Gefühle. Oftmals sind es Katzenhalter (selten aber auch Hundebesitzer), die zu uns kommen, um ihre verschwundene Miez wiederzufinden. Zuerst sind sie dann immer ganz glücklich, wenn …

Warum Rückvermittlung Geld kostet 5/5 (1) Weiterlesen »

Alle Jahre wieder: für die Konsumenten ein Spaß, für die Tiere und den Tierschutz Qual pur 5/5 (1)

Katzenbabies sind auf jeden Fall niedlich, keine Frage. Aber es gibt leider viel zu viele von ihnen. Viel zu viele!!! Und sie bleiben nicht klein und niedlich, sondern sie werden zu erwachsenen Individuen mit eigenen Instinkten, Angewohnheiten und Zielen. Zwar bleiben auch erwachsene Katzen liebenswert, doch so manche Züchter und Tiervermehrer setzen ja gerade aus Profitgier immer nur auf …

Alle Jahre wieder: für die Konsumenten ein Spaß, für die Tiere und den Tierschutz Qual pur 5/5 (1) Weiterlesen »

Katzenschutzverordnung für Osnabrück ist beschlossen! 5/5 (1)

Der vergangene Dienstag, 19. Juni 2012, war ein großer Tag für alle Tierfreunde in und um Osnabrück und den Tierschutz in unserer Region. Durch das große Engagement einiger weniger fleißiger Tierschützer ist es endlich gelungen, eine Katzenschutzverordnung für Osnabrück durchzusetzen. Diese tritt bereits zum 01.08.2012 in Kraft. Allen Personen, die an diesem Erfolg beteiligt sind, …

Katzenschutzverordnung für Osnabrück ist beschlossen! 5/5 (1) Weiterlesen »

Freilaufende Katzen? Aber nur kastriert! Noch keine Bewertungen.

Für eine Katze bedeutet Freigang die absolute Freiheit. Sie kann ihr Revier erkunden, bekannte und unbekannte Orte, Gerüche und Geräusche erforschen und nach einem langen, abenteuerlichen Tag (oder einer solchen Nacht) ausgelastet wieder zu ihren Menschen zurückkehren. Wer also in einer Gegend ohne stark befahrene, unsichere Straßen und Katzenhasser (auch die gibt es, und sie …

Freilaufende Katzen? Aber nur kastriert! Noch keine Bewertungen. Weiterlesen »

Die Katze – ein soziales Wesen Noch keine Bewertungen.

Katzen sind eigenwillig. Katzen sind unterschiedlich. Katzen haben ganz verschiedene Charaktere. Dass Katzen aber Einzelgänger seien, ist ein ebenso altes wie falsches Gerücht. Katzen sind grundsätzlich sehr soziale Tiere, die den Kontakt mit Artgenossen sehr genießen. Gemeinsames Kuscheln, kleinere Raufereien, sich gegenseitiges Putzen, das alles lieben die meisten Katzen mit sogar mehreren Artgenossen. Normalerweise kann auch kein …

Die Katze – ein soziales Wesen Noch keine Bewertungen. Weiterlesen »

Warum frau/man immer eher eine Katze von privat als aus dem Tierschutz adoptieren sollte 5/5 (2)

Da ist er schon passiert, der erste Fehler. Katzen sind entgegen aller landläufigen Vorurteile soziale Tiere, die unbedingt Artgenossen als Gesellschaft brauchen. (Verstörte, durch falsche Prägung so gewordene) Ausnahmen bestätigen hier nur die Regel. Kein Mensch kann mit seinen Stubentigern so kuscheln, schmusen, raufen, toben, spielen, wie die Katzen das untereinander tun. Soll die Katze …

Warum frau/man immer eher eine Katze von privat als aus dem Tierschutz adoptieren sollte 5/5 (2) Weiterlesen »