Mitteilung zum Umgang mit Covid-19

Angesichts des weiterhin dynamischen Infektionsgeschehens beim Covid-19-Virus müssen wir das Tierheim leider derzeit für den Besucherverkehr schließen. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tierheims hat der Gesundheitsschutz aller Besucher, Insassen und Pflegekräfte des Tierheims aber oberste Priorität und im Zweifel Vorrang.

Aufgrund der insgesamt aufgetretenen Anzahl der Besucherinnen und Besucher zu den bisherigen Öffnungszeiten können wir die üblichen Beratun nicht mehr bieten. Wegen der sowieso schon geringen Personaldecke dürfen sich auf keinen Fall Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter oder Veterinäre anstecken!

Wir bitten deshalb ausdrücklich um das Verständnis aller Beteiligten und Gäste: Gerne können Sie mit uns telefonisch einen eigenen Besuchstermin vereinbaren, wenn Sie ein ganz konkretes Tier von uns adoptieren wollen! Ebenfalls informieren wir zu jeder Zeit über unsere Vermittlungsangebote. Bitte beachten Sie dazu auch diese Webseite und unseren FB-Auftritt.

Wie zurzeit überall üblich verzichten wir alle auf Händeschütteln und bieten dafür eine lächelnde Begrüßung auf Distanz. Diese und alle weiteren Vorsichtsmaßnahmen gelten auch für unsere Hundeausführer, deren Zeiten und Zugang ansonsten von der Schließung nicht betroffen sind.

Weitere aktuelle Informationen: https://www.osnabrueck.de/coronavirus/

Wir alle wünschen Ihnen Gesundheit und alles Gute!

PS: Ihre Haustiere können weder am Coronavirus erkranken noch dieses übertragen, hier besteht kein Grund zur Sorge.