Merle

Aktualisiert: 01.08.2022

 

Merle ist eine echte Perle. Zumindest liegt sie gerne einfach nur rum und rührt sich kaum.

Auch wenn sie noch echt gute Zähne hat, wirkt sie im allgemeinen schon etwas älter, weshalb wir sie auf vor 2015 schätzen. Merle hat bereits eine starke Niereninsuffizienz und benötigt Nierendiätfutter. Medikamente benötigt sie allerdings (noch) nicht.

Mit ihr ist nicht viel los und Merle ist mehr oder weniger nur eine Dekokatze. Gestreichelt wird sie wohl ganz gerne mal am Kopf. Alles weitere empfindet sie mehr oder weniger als unangenehm und wird dann auch gerne mal zickig.

Wer also eine Katze sucht, die einfach nur da ist, damit man nicht alleine ist. Findet in Merle einen Goldschatz. In ein ruhigen Haushalt ohne Kinder sollte sie ziehen. Sie ist im allgemeinen sehr ängstlich. Wer weiß was sie schon alles erlebt hat. Denn wenn sie Angst bekommt, dann pinkelt sie sich ein. Normal ist sie allerdings stubenrein.

Geburtsjahr: vor 2015
Haltungsform: Wohnung
Verträglich mit: unbekannt
Geimpft: ja
Kastriert: ja
Erkrankungen: Niereninsuffizienz
Medikamente: nein
Verhalten: ruhig

 

Bitte bewerten