Vermittlungshilfe Trixie

Aktualisiert: 17.06.2022 -RESERVIERT-

Trixie ist eine 8-jährige Appenzeller Sennenhund-Mixhündin, gechipt, kastriert und geimpft.

Wir müssen Trixie leider schnellstmöglich abgeben, da sie unser Neugeborenes als Beute ansieht und uns die Situation Zuhause für unser Kind zu gefährlich ist.

Trixie beherrscht die Grundkommandos (Sitz, Platz, Fuß, bleib) und läuft sehr gut an der Leine. Sie kennt das Tragen eines Maulkorbs, dies wurde lange Zeit geübt und ist beim Tierarzt erforderlich.

Trixie ist ein wenig aktiver Hund, der sehr verschmust und anhänglich ist und zwischendurch ihre wilden fünf Minuten hat. Ein großer Spaziergang am Tag reicht ihr meistens. Sie muss oder will auch nicht jeden Tag spazieren gehen – Wetterbedingungen sind ausschlaggebend – Schönwetterspaziergängen.

Sie lernt sehr schnell und ist sehr intelligent. Dadurch ist sie auch gern mal dickköpfig und braucht Halter mit Hundeerfahrung und Durchsetzungsvermögen.

Trixie hat Probleme mit Wettergeräuschen (stürmisches Wetter, Regen, Gewitter). Dies löst Angst bei ihr aus – Prägeschaden. Sie ist ein ängstlicher/unsicherer Hund.

Sie kann nicht lange allein bleiben.

Sie hasst Katzen, mag keine kleinen Tiere, auch keine kleinen Hunde – Beutetrieb.

Trixie ist nur mit wenigen Hunden verträglich, eher größere Rüden.

Im Haushalt sollten keine Kleinkinder sein, eher Teenies oder Jugendliche, da Trixie stark und auch mal rüpelhaft ist.

Sie eignet sich auch nicht als Zweithund, am besten Einzelhaltung.

Melanie Labahn

Wohnort: 49479 Ibbenbüren-Laggenbeck

Tel. 0151 19457213

Bitte bewerten