Fiona und Strolchi

Fiona (schwarz-weiß) und Strolchi (getigert) sind das Ebenbild von Jing und Jang. Fiona, eine aufgeweckte, neugierige und verspielte Katzendame, die am Liebsten den ganzen Tag nur spielen würde. Und ihr aller, aller Lieblingsfreund Strolchi, den sie quasi adoptiert hat. Fiona ist Strolchis kleine Beschützerin. Strolchi ist sehr ängstlich und versteckt sich gerne. Auch wird er nicht gerne angefasst, dass kann durchaus daran liegen, dass er ein geschwächtes Immunsystem hatte und andauernd behandelt werden musste. Seit dem Welpenalter musste er schon einige Spritzen, Tabletten und Augensalben ertragen. Was ihn nur noch ängstlicher gemacht hat.

Nach einer Behandlung oder allgemein, wenn man ihn berührt hat, kommt Fiona sofort an und putzt ihn, sagt ihm, dass alles gut ist und er keine Angst vor uns Menschen haben muss. Weil die Beiden so unzertrennlich sind, werden sie nur zusammen vermittelt.

Aufgrund dessen, weil Strolchi so ängstlich ist, sollte er nicht in den Freigang gelassen werden, sondern beide als reine Wohnungskatzen gehalten werden. Vielleicht taut er nach einem Umzug auch schnell auf und lernt die Menschen lieben.

Wir wünschen uns für die Beiden ein ruhiges Zuhause, gerne mit ruhigen Kindern.

Geburtsjahr: Juni 2021
Haltungsform: Wohnung
Verträglich mit: Katzen
Geimpft: ja
Kastriert: ja
Erkrankungen: unbekannt

Medikamente: nein
Verhalten: lieb, verspielt, schüchtern

 

Bitte bewerten