Leonie und Frodo

Leonie (schwarz-weiß) wurde in Osnabrück aufgegriffen. Frodo (weiß-schwarz) wurde wenige Kilometer von seinem Geburtsort in Lotte gesichert. Wie sich raus stellte, sind beides Geschwister, die kurz bevor sie im Juni 2021 hätten gesichert werden sollen, vom Geburtsort verschwunden sind. Als Wildlinge auf sich alleine gestellt.  5 Monate später wurden sie kurz nach einander gesichert und zu uns gebracht. Später erfuhren wir dann, dass die Beiden die verschollenen Jungkatzen sind.

Obwohl beide Katzen wild geboren und aufgewachsen sind. Sind Beide absolute Schmusekatzen. Man merkt aber an ihrem schreckhaften Wesen, dass sie noch nicht viel erlebt haben.

Die Beiden werden nur zusammen vermittelt.

Sie werden nur in ein Zuhause mit späterem Freigang vermittelt, sollten aber überwiegend im Haus wohnen, bzw. so wie sie es wollen. Die Kinder, die mit im Haus leben, sollten nicht zu klein sein, sodass nur wenig Trubel im Haus ist.

Geburtsjahr: April 2021
Haltungsform: Freigang
Verträglich mit: Katzen
Geimpft: ja
Kastriert: ja
Erkrankungen: unbekannt
Medikamente: nein
Verhalten: ruhig, schreckhaft, verschmust

Bitte bewerten

1 Kommentar zu „Leonie und Frodo“

  1. Pingback: Henry – Tierschutz Osnabrück und Umgebung e.V. von 1875

Kommentarfunktion geschlossen.