Will

Will ist ein verletzter Wildling gewesen. Seine Wunden sind verheilt, doch sein fieser Charakter ist zum Teil geblieben. Er ist zwar sehr neugierig und stehts interessiert, was man da macht. Hat aber auch keine Bange davor, mal zuzuhauen, wenn er sich bedrängt fühlt. Will spielt unheimlich gerne. Dabei verwustet er auch gerne sein ganzes Gehege um seinen Ball zu fangen.

Für Will gibt es zwei Optionen:

Die 1. Will geht auf einen Bauernhof und kann dort sein Leben leben. Mäuse fangen, mit anderen Katzen spielen und einfach „Katze“ sein.

Die 2. Option ist, dass Will zu einer geduldigen Person zieht. Dort viel Zeit bekommt bis er von sich aus dem Menschen vertraut. Dort sollte er nach der Eingewöhnungszeit Freigang bekommen. Eine bereits vorhandene Katze kann dort auch schon leben. Will wird das sicherlich freuen und es besteht die Möglichkeit, dass er schneller auftaut.

UPDATE: Inzwischen ist Will etwas zutraulicher geworden. Er hat zwar immer noch Angst vor dem Menschen, wenn der Mensch aber gerade nicht guckt, fast Will einen auch gerne mal an. Ganz sanft ohne Krallen. Wenn man ihn aber bedrängt, haut er immer noch mit voller Wucht zu. 

Geburtsjahr: Herbst 2020
Haltungsform: Freigang
Verträglich mit: Katzen
Geimpft: ja
Kastriert: ja
Erkrankungen: unbekannt
Medikamente: nein
Verhalten: misstrauisch, ruhig, neugierig

Bitte bewerten