Gnadenplatz für Scar

Scar ist als Wildling geboren und aufgewachsen. Nach einem Beißvorfall ist er noch über Tage schwer verletzt durch eine Siedlung gestromert, bis er endlich gesichert und zu uns gebracht wurde. Das anfängliche Behandeln hat er trotz seines nicht so netten Charakters gut mitgemacht. Je mehr Behandlungen er über sich ergehen lassen musste, desto mehr hat er gemerkt, dass Menschen doch nicht so doof sind. Mit viel Ruhe lässt er sich gerne streicheln.

In seinen Narben steht seine Lebens- und Leidensgeschichte geschrieben, die leider nur er weiß.

Scar leidet an einer Niereninsuffizienz und benötigt Spezialfutter. Des Weiteren sollte er nicht zu kleinen Kindern oder anderen Tieren. Die mag er nämlich gar nicht.

Inzwischen ist Scar richtig schön aufgetaut und liebt es gekrault zu werden. Angst vorm Menschen hat er gar nicht mehr und wünscht sich ein ruhiges Zuhause bei ruhigen Menschen. Wo er abends und den den kalten Tagen mit auf dem Sofa sitzen kann, aber auch gerne mal nach draußen darf.

Geburtsjahr: 2010
Haltungsform: Freigang
Verträglich mit: unverträglich
Geimpft: ja
Kastriert: ja
Erkrankungen: Niereninsuffizienz
Medikamente: nein
Verhalten: lieb, ruhig

Bitte bewerten