Vicky

Vicky ist eine unserer längsten Gäste im Katzenhaus. Was aber nicht daran liegt, dass wir sie nicht vermitteln wollen. Jedes Mal, wenn Interessenten kommen um sich Vicky anzugucken, zeigt sie sich von ihrer aller schlechtesten Seite. Vicky ist und bleibt ein Kotzbrocken. Es gab eine Zeit, wo man mit viel Ruhe sie streicheln konnte, doch das ist längst vergessen. Jeder neue Annäherungsversuch scheiterte, da Vicky sich hoch aggressiv zeigt. Vielleicht wird sich das Verhalten ändern, wenn sie sich in einem richtigen Zuhause eingelebt hat. Jedoch so wie sie sich hier gibt, will sie einfach keiner haben. Keiner will ihr eine Chance geben. Vielleicht ist das auch der Grund, warum sie sich nicht mal mehr von unserer Kollegin aus dem Katzenhaus streicheln lässt. Sie hat die Hoffnung schon auf ein Zuhause aufgegeben. Andere Katzen, die gerade zutraulich geworden sind, zieht sie leider auch auf die dunkle Seite der Macht, da sie schon mit ihnen zusammen liegt. Sie gucken sich das schlechte Verhalten ab. Sollte es eine Katze in ihrem neuen Zuhause geben, sollte sie absolut verschmust und nicht beeinflussbar sein.

Falls Ihr Vicky doch ein Zuhause bieten wollt, sollte es auf jeden Fall ruhig ohne Kinder sein. Und später würde sie sich bestimmt über Freigang oder einen gesicherten Balkon freuen. Alternativ ist Vicky auch die perfekte Hofkatze. Sie kommt zuverlässig zum Essen, will aber sonst nichts mit den Menschen zutun haben.

  • Geburtsjahr: 2019
  • Haltungsform: Freigang, Balkon
  • Verträglich mit: Katzen, Hunde
  • Geimpft: ja
  • Kastriert: ja
  • Erkrankungen: unbekannt
  • Medikamente: nein
  • Verhalten: aggressiv, ruhig

Bitte bewerten