Balou

  • Geburtsjahr: 2013
  • Haltungsform: großes Gelände
  • Verträglich mit: Hunden
  • Erkrankungen: unbekannt
  • Medikamente:  keine
  • Verhalten: launisch, lernbereit, selbstbewusst

 

Für Balou suchen wir unbedingt direkt den RICHTIGEN Menschen mit Herdenschutzhunderfahrung, also eine Einzelperson, der sein Schicksal und seine Zukunft am Herz liegen, und die bereit ist, mit Balou zu arbeiten und ihn artgerecht zu behandeln. Balou wurde 2013 geboren, und als Herdenschutzhund sollte er auf ein großes Gelände mit Aufgaben und zur Bewachung gehen. Er braucht klare Routine und diese muss er auch tag täglich haben. Er ist unberechenbar und das macht ihn so gefährlich.

Balou ist natürlich stubenrein und sucht dringend ein großes Grundstück mit großem Garten und vielen Aufgaben, gerne auch zur Bewachung. Balou tritt durchaus selbstbewusst auf. Dazu ist er aber sehr gelehrig und verspielt. Der Rüde besitzt bereits eine sehr gute Grunderziehung, die sich auch anwenden bzw. abrufen lässt, er verträgt sich auch grundsätzlich mit anderen Hunden, wenn er ihnen auf Augenhöhe begegnen kann (und es keine Futterrivalität gibt!). Im Tierheim sind viele Besucher oft von seinem Verhalten abgeschreckt, aber ein Kraftprotz wie Balou will leben und laufen und arbeiten und -allen erleichternden Bemühungen im Tierheim zum Trotz- nicht eingesperrt sein, deshalb verhält er sich “hinter Gittern” scheinbar so unruhig. Besonders aber seit seiner Kastration bleibt er “draußen”, an der Leine nun schon deutlich ruhiger.

Balou geht sehr gut an der Leine, nur besser da, wo keine/kaum Menschen oder zu viel Aktivitäten sind.